Elternmitwirkung

Unter dem Leitspruch „Starke Kinder brauchen starke Eltern“ steht die Kooperation mit den Eltern. Eine gelingende, vertrauensvolle Partnerschaft mit den Eltern aufzubauen ist für alle Pädagogen selbstverständlich. Dazu tragen auch die vielfältigen Schulveranstaltungen im Jahresverlauf, Schulaktivitäten und Elterncafés bei.

Unsere Schulpflegschaftsvorsitzenden im Schuljahr 2018/19 sind

M. Lehmann (Schulpflegschaftsvorsitzender) und M. Düren (Stellvertreter).

Bei vielen Aktionen wie Schul- und Sportfesten, Ausflügen etc. sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Wir freuen uns über Ihr Engagement und Ihre Ideen in unserem Schulleben, beispielsweise in der Bücherei. Eltern haben auch Pflichten, die in der Allgemeinen Schulordnung (§140,1) festgeschrieben sind: „Die Erziehungsberechtigten unterstützen die Schule bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Sie tragen dafür Sorge, dass der Schüler seine schulischen Pflichten erfüllt, insbesondere an Schulveranstaltungen teilnimmt und die Ordnung in der Schule einhält.“ Dazu gehört auch, dass Sie dafür sorgen, dass Ihr Kind pünktlich mit den benötigten Materialien in der Schule ankommt.